Dreharbeiten zur Neuverfilmung von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Erst durch passende originale Requisiten werden die Schauspieler bei Filmaufnahmen authentisch in Szene gesetzt. Autos sind hiervon nicht ausgenommen. Ganz egal ob Dreharbeiten für einen Kinofilm oder Werbespot oder auch auf der Showbühne – mit den richtigen Fahrzeugen werden Filmaufnahmen oder Showakt's erst den letzten Feinschliff verliehen.

 

Die Filmproduktion von James Bond hat zum Beispiel gleich mehrere Klassiker hervorgebracht. Sobald wir einen klassischen Aston Martin zu sehen bekommen, fühlen wir uns an James Bond erinnert. Ähnlich steht es um Filmautos wie das Blues Mobil oder Herbie. Die Faszination, die mit diesen Moviecars einhergeht, ist beeindruckend. So habe ich auch meinen Daytona Replica unentgeltlich für Dreharbeiten  zur Verfügung gestellt.

 

 

Die Serie wird in mehren Ländern im Jahr 2020/21 ausgestrahlt und soll mit über 25 Millionen Euro Produktionskosten die wohl teuerste deutsche Filmproduktion sein. Alleine die Dreharbeiten mit meinem Daytona Replica haben 14 Stunden gedauert. Ein beeindrucktendes Erlebnis am Filmset.

 

.....................................................................................................................

 

Amazon Prime dreht "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"-Serie

(Quelle: Internet rbb24, Kultur v. 10.10.2019)

 

25 Millionen für acht Folgen: Mit diesem Budget verfilmte der Streaming-Dienst Amazon Prime das Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Die 1978 veröffentlichten Memoiren von Christiane F. sollen dabei modern und zeitgenössisch interpretiert werden.

 

In Prag und Berlin erfolgten bis Februar 2020 die Dreharbeiten zur Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" nach dem autobiografischen Buch von Christiane F. Geplant sei eine moderne, zeitgenössische Interpretation der 1978 veröffentlichten Memoiren, teilten Constantin Television und Amazon Prime Video mit. Die Serie ist im Frühjahr 2021 in Deutschland, Österreich und der Schweiz beim kostenpflichtigen Streaming-Dienst Amazon Prime erschienen. Das Budget für die acht Folgen beträgt laut Produzent Oliver Berben mehr als 25 Millionen Euro. Regie führt Philipp Kadelbach, besetzt ist die Serien mit einer Reihe neuer deutscher Schauspieler, darunter Jana McKinnon als Christiane sowie Michelangelo Fortuzzi als Benno und Lena Urzendowsky als Stella.

 

Einer der bewegendsten Stoffe der deutschen Nachkriegszeit

 

Für Produzent Berben ist die Geschichte einer der bewegendsten Stoffe der deutschen Nachkriegszeit: "'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' erzählt eine wilde Fahrt durch das Leben, das Erwachsenwerden". Im Mittelpunkt der Serie stehen laut Constantin sechs Jugendliche, die in einem Umfeld von Drogen und Prostitution um ihren Traum vom Glück kämpfen. Die Folgen zeichneten ein ebenso provokatives, kontroverses wie eindrückliches Bild der Berliner Drogen- und Clubszene.

"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" sorgte bei seinem Erscheinen für Aufsehen und wurde auch viel in Schulen gelesen, um Jugendliche auf die dramatischen Folgen des Drogenkonsums aufmerksam zu machen. 1981 folgte ein Film von Regisseur Uli Edel mit Natja Brunckhorst in der Hauptrolle der drogenabhängigen Christiane.

 

 

Es wurden weltweit 4 Filme oder Serien produziert in denen ein Ferrari Daytona bzw. Daytona Replika eingesetzt wurde: „Speed Zone“ (1989), „Miami Vice“ (1984), „Gumball Ralley“ (1976), „A Star is Born“ (1976) und das stets mit prominenter Besetzung: Barbra Streisand, Clint Eastwood, Charlie Sheen, Don Johnson und Kris Kristofferson.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Diese private Homepage verfolgt keinerlei kommerzielle Ziele. Die Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.